1/35

 

Villa Mennula

Wenn Sie Privatsphäre und einen Ort suchen, an dem Sie inmitten der Stille der Landschaft leben und schlafen und den salzigen Duft des Meeres riechen können, und dabei mit der Kunst und Kultur der Städte des sizilianischen Barocks in Kontakt kommen wollen, dann ist die Villa Papeda die ideale Lösung für Ihren Aufenthalt im Herzen Ostsiziliens. Die Villa verfügt über drei Schlafzimmer, ein Hauptschlafzimmer mit Bad, ein zweites Bad und zwei weitere Schlafzimmer, ein großes Wohnzimmer mit Wohn- und Essbereich, Küche und Abstellraum mit Waschküche. In den Zimmern können Sie Einzel- oder Doppelbetten haben, aber wir können für Sie auch Einzelbetten oder Kinderbetten hinzufügen, ohne Aufpreis. Die Betten werden nach den Bedürfnissen der Gäste vorbereitet, je nach verfügbarem Platz.

Die Villa Mennula befindet sich nur 2 km vom Zentrum von Noto und seiner berühmten Kathedrale San Corrado und etwas weiter von den schönsten Stränden Siziliens entfernt. Sie liegt auf einem Hügel, zurückhaltend zwischen Oliven- und Mandelbäumen, aber offen zum Meer. umgeben von einem großen Zitronenhain, der das ganze Jahr über seinen Duft verbreitet, und offen zum Meer und zu den Hügeln über der Stadt Noto. Die Lage auf dem Hügel, die Zitronen-, die Olivenbäume und die Rasenflächen zusammen mit dem privaten Swimmingpool (3x12 m) zur ausschließlichen Nutzung durch die Gäste der Villa mildern die Temperatur während der heißesten Stunden des Sommers. Die neugebaute Villa ist modern gestaltet und ebenerdig. Alle Räume haben direkten Zugang zum Garten. Das Wohnzimmer und die Küche haben auch einen direkten Zugang zur geräumigen Veranda und zum großen Außenbereich, der die Rasenfläche mit dem Swimmingpool überblickt.

Die Villa Mennula wird Sie verzaubern. Die Oberflächen sind ungefähr die folgenden: innen 130 m2, Veranda 25 m2, Außenbereich 40 m2, plus Patios um das Haus herum. Privates Grundstück 5000 m2, von denen 1500 als Garten, Rasenflächen und Innenhof mit typischen Sukkulenten genutzt werden.

Kontakt zu den Gästen

Mein Name ist Ivan, und ich bin Ihr Gastgeber. Ich spreche Italienisch, Englisch und ein wenig Französisch. Ich werde nicht immer anwesend sein, aber in jedem Fall und bei Bedarf bzw. für jede Anregung bin ich telefonisch bzw. über WhatsApp erreichbar.In jedem Fall steht Ihnen bei der Villa immer einer unserer Mitarbeiter zur Verfügung, der Sie bei Ihrer Ankunft begrüßt und an den Sie sich wenden können; er wird sich um die organisatorischen und wartungstechnischen Aspekte der Villa kümmern. Sie können ihn im Bedarfsfall kontaktieren. Seine Kontaktdaten werden Ihnen nach der Buchung mitgeteilt. Auf jeden Fall werde ich selbst Ihr Bezugspunkt sein, um Ihnen Informationen über diese einzigartige Ecke der Welt zu geben, damit Sie Ihren Urlaub bis zur letzten Sekunde genießen können. Die wichtigen Momente der Geselligkeit in der Villa, des gemeinsamen Kochens und des Teilens der ausgezeichneten Küche, die Sizilien zu bieten hat (Wein, Öl, Käse, Fisch, Fleisch, Wurst, Obst, Gemüse und Süßwaren), werden für Sie eine ständige Entdeckung darstellen. Scheuen Sie sich nicht, sich den Genuss von Essen und Wein zu gönnen, Sie befinden sich am richtigen Ort dafür! Und für die gesunde Bewegung steht Ihnen das „Fitnessstudio“ Riserva di Vendicari zur Verfügung, das natürliche Wellnesszentrum par excellence. Die Villa ist mit allen notwendigen Kochgeräten ausgestattet, einschließlich eines Grills im Freien.

Unsere Gäste fragen uns oft, wo sie typische lokale Produkte wie Fisch, Käse und Gemüse kaufen können, um köstliche Gerichte zuzubereiten und diese mit lieben Menschen zu teilen und so die Sommerabende mit gutem Wein und Aromen zu genießen: Dies ist einer der vielen Gründe, sich für die Villa il Cavaliere zu entscheiden. Zu diesem Zweck haben wir ein Gästebuch vorbereitet, in dem Sie alle Arten von Informationen über lokale Märkte und Geschäfte finden, in denen Sie Gemüse, Käse, Gewürze und mehr kaufen können. Darin finden Sie auch die besten Fischläden, in denen geschickte Fischer den von Ihnen gekauften Fisch vor Ihren Augen reinigen. Das Gästebuch enthält auch einige Tipps zu Restaurants, Stränden, natürlichen und historischen Reisezielen, charakteristischen Orten und Kuriositäten.

Zugang für Gäste

Das Grundstück der Villa Mennula hat eine Ausdehnung von 5000 m2. Die Villa befindet sich auf dem Kamm des Hügels von Gioi und überblickt wie ein Leuchtturm das ganze Tal, das Meer und die Berge von Cavagrande del Cassibile. Von den 5000 m2 des Anwesens haben wir 1500 m2 dem Garten und dem Swimmingpool mit großer Liegefläche gewidmet, mit Hecken aus Rosmarin, Lavendel, Salbei, Prachtkerzen und Sukkulenten sowie erfrischenden Schattenecken unter den Zitronen- und Olivenbäumen.mit Hecken aus Rosmarin, Lavendel, Salbei, Prachtkerzen und Sukkulenten sowie erfrischenden Schattenecken unter den Zitronen- und Olivenbäumen gewidmet.

Überblick über die Umgebung

In Ostsizilien gibt es viele Orte zu besuchen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zu Kunst, Natur, Stränden, Küche und Restaurants, Kuriositäten und mehr. Ostsizilien ist der Teil der Insel, der das Ionische Meer überblickt und die Provinzen Messina, Catania und Syrakus umfasst. In dieser Ecke Siziliens haben Sie die Qual der Wahl: Von Catania bis Porto Palo und von dort in Richtung Westen nach Ragusa oder Agrigent gibt es eine kontinuierliche Abfolge von Naturparks, Badeorten, Architektur und Kunst, die einen Besuch wert sind. In Noto haben Sie das Glück, im Zentrum dieses wunderbaren Gebietes zu wohnen. Von hier aus können Sie die einzelnen Orte leicht erreichen, indem Sie kurze Tagesausflüge organisieren und abends zu Ihrer Villa zurückkehren.

 

Die Stadt Noto

Das Fest der Infiorata findet seit 1980 jeden dritten Sonntag im Mai statt. Es hat seine Ursprünge in Genzano, in der Nähe von Rom, und findet in der Via Nicolaci statt, die mit einem Blumenteppich bedeckt und in Bilder mit jährlich wechselnden Themen unterteilt wird. Zu den wichtigsten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten zählen die Kathedrale San Nicolò, die in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Sie ist das Ergebnis eines Wiederaufbaus im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert, an dem die drei wichtigsten Exponenten des lokalen Barocks beteiligt waren. Hinzu kommen die Kirche des Heiligen Kreuzes, die Kirche San Domenico, die Kirche San Francesco d'Assisi all'Immacolata, die Kirche Santa Chiara, die Kirche Santa Maria del Carmelo, der Palazzo Ducezio, das Theater "Tina Di Lorenzo" und die Porta Reale.

 

Naturschutzgebiet Vendicari

Das Naturschutzgebiet Oasi Faunistica di Vendicari wurde 1984 von der Region Sizilien gegründet. Zwischen Noto und Pachino (Provinz Syrakus) erstreckt es sich auf einer Fläche von 1512 Hektar und beherbergt ein ungestörtes Ökosystem. An vielen Stellen stehen Sie vor atemberaubenden Landschaften, einer dichten Vegetation, die sich plötzlich zu einem kristallklaren Meer öffnet, sowie langen goldenen Stränden, die sich nach wenigen hundert Metern in Felsen verwandeln, die über ein tiefes Meer hinausragen. Unter diesen empfehlen wir Cala Mosche, der als einer der schönsten Strände Italiens gilt, Eloro, Cittadella und Marianelli, wobei letzterer der FKK gewidmet ist (zu überprüfen, ob noch erlaubt). Von speziellen Beobachtungshütten aus kann man sich der Vogelbeobachtung widmen und Schwärme von Flamingos, Reihern und Störchen bewundern, die hier Halt machen, bevor sie ihr endgültiges Ziel erreichen.  Mit über 15 km sandiger und felsiger Küste und verschiedenen Pfaden durch Vegetation und Klippen sind auch Wandern und Schnorcheln Erlebnisse, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

 

Strände in unmittelbarer Nähe

Neben dem Lido di Noto gibt es viele bewirtschaftete und kostenlose Strände an der Küstenstraße, mit Bars und Restaurants. Zu den prestigeträchtigsten gehört der Strand von San Lorenzo mit strohgedeckten Sonnenschirmen, einer Restaurant-Bar (Reservierung empfohlen) und einem herrlichen Meer. Es gibt auch einen sehr gut ausgestatteten Strand mit Bar und Trattoria zwischen Marzamemi und Porto Palo. Zwischen Pachino und Scicli, gleich außerhalb von Pachino, wenn man nach links in Richtung der Insel Correnti fährt, gibt es Strände mit weißem karibischen Sand, sowohl bewirtschaftete (auch mit Strohschirmen, Bar usw.) als auch kostenlose. Diese Strände sind von Noto aus in ca. 30 Autominuten zu erreichen. Sie können Ihr Auto hinter den Dünen in Strandnähe parken. Wenn Sie nach Ibla oder Modica fahren oder in Sampieri sul mare (die Orte des Kommissars Montalbano) ankommen, schlagen wir vor, auf dem Rückweg die Küstenstraße (die auch an Marina di Ragusa und Marina di Modica vorbeiführt) zu nehmen, wo viele Strände zu finden sind. Wenn Sie nach Pachino zurückkehren, können Sie an einem sehr langen, kostenlosen Strand entlang fahren, der durch Sanddünen von der Straße getrennt ist. Der bewirtschaftete Strand von Baia di Porto Ulisse, der unseren Gästen besondere Bedingungen bietet, befindet sich ca. 15-20 Autominuten entfernt an der Provinzstraße 50 Ispica: Es ist ein wunderschöner, kleiner Strand, ausgestattet mit Kiosk und Gastronomie, wenigen Sonnenschirmen und vielen Möglichkeiten zur Entspannung. Er ist ab Mitte Juni bis Mitte September geöffnet (sagen Sie, dass Sie Gast der Tenuta il Cavaliere sind, um einen Sonderpreis zu bekommen).

 

Die Umgebung erkunden

Es ist praktisch unerlässlich, ein eigenes Auto oder ein anderes Transportmittel zu haben, da es trotz der Nähe zum Zentrum von Noto aufwendig wäre, zu Fuß dorthin zu gehen. In einer Entfernung von 2 km befindet sich der Bahnhof von Noto, an der Strecke zwischen Syrakus und Rosolini, auf der ein historischer Zug (die sog. Littorina) fährt, der für Liebhaber von Zugreisen ein Erlebnis ist, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Stadt Noto wird auch von verschiedenen Stadt- und Vorortbuslinien bedient, die viele Städte in Sizilien schnell und flächendeckend miteinander verbinden.

 

Parken

Sie finden sowohl kostenlose als auch gebührenpflichtige Parkplätze, auch in der Nähe von Orten und Stränden.

 

Was Sie noch wissen sollten

Wasser ist in Sizilien, wie auch in anderen Regionen der Welt, ein kostbares Gut, das sinnvoll genutzt werden muss und nicht verschwendet werden darf.Das Wasser ist hier im Allgemeinen reich an Kalk und Mikropartikeln, von denen man Rückstände auf Geschirr und Wäsche finden kann. Da wir keine Lebensmittel oder andere Konsumgüter liefern können, weil sie Allergien auslösen könnten, werden Sie bei Ihrer Ankunft in der Villa nur Produkte des allerersten Bedarfs vorfinden, wie Mineralwasser und Toilettenpapier. Der nächstgelegene Supermarkt (SI-PIÙ) ist etwa 800 Meter entfernt und hat normalerweise jeden Tag (den ganzen Tag) und Sonntagmorgen geöffnet, außer an nationalen Feiertagen.